Eat Art – in Szene gesetzt

Die Schüler haben im Kunstunterricht aus unterschiedlichen Materialen „Essen“ hergestellt. So wurden zum Beispiel aus Knetmasse und alten Haushaltsschwämmen Donuts und Pommes.

Nach der gestalterischen Aufgabe sollten sich die Schüler überlegen, wie sie Ihre Lebensmittel und Gerichte in Szene setzen können. Mit dem iPad sollten sie nun ihre Mahlzeiten fotografieren und danach in einem Bildbearbeitungsprogramm ihrer Wahl bearbeiten.

Die Ergebnisse sind sensationell geworden.

image

Advertisements

Medienprojekttag für mehr Toleranz

Heute hat die 7m mal eine ganz andere Art von Medienerziehung genießen dürfen. Zusammen mit Parabol wurden ein Video, Hörspiele und e-cards zum Thema Toleranz erstellt. Um neben der Arbeit mit den iPads auch die Arbeit mit anderen Medien kennenzulernen, haben die Schüler einen Tag lang mit Videokameras, Laptops und im Tonstudio gearbeitet. Dokumentiert wurde natürlich mit den iPads. 😉

Image

Image