Handreichung zum Vortrag Tablet im Geschichtsunterricht

Am 13. März 2020 findet am Lehrstuhl Didaktik der Geschichte der EWF Nürnberg eine Ideen Börse Geschichte Stadt Hier zu werde ich einen Vortrag über das Tablett in der Sekundarstufe I halten.

Erklärvideos mit iMovie

Im Fach GSE haben die Schüler der Klasse 10m zu vier unterschiedlichen Themen eigenständige Erklärvideos erstellt. Zuerst recherchierten sie im Internet zu den Themen, fertigten dann ein Storyboard und erstellten dann über eine extra dafür angefertigte Videobox ein Erklärvideo. Die vier Videos werden demnächst auf unserer Schulhomepage veröffentlicht. Hier schon mal ein paar Fotos zum Making of.

Hilfestationen und Lösungsblatter als QR

In der Sequenz Rollenverteilung von Mann und Frau im Laufe der Geschichte kam das iPad mal wieder voll und ganz zum Einsatz. Zum einen durften die Schüler Videos von Zeitzeugen anhören aber auch anderes Quellenmaterial analysieren. Hilfreich waren hier beim selbstständigen Lernen die Hilfestationen und Lösungsblätter, die via QR Code abgefragt werden konnten.

Digitale Kunstwerke

Nach dem Vorbild des türkischen Künstlers Ugur aus Istanbul entstanden im Kunstunterricht kleine digitale Kunstwerke. Die Schüler fügten immer zwei gegensätzliche Bilder zu einem neuen Bild zusammen. In jedem Bild gibt es jedoch eine Schnittstelle, die die Bilder vereint und ein Ganzes daraus werden lässt. Die Bildbearbeitung fand in der App PicCollage statt.

Die Berliner Mauer

Mit der App Die Berliner Mauer und der Seite http://www.chronik-der-mauer.de haben sich die Schüler in GSE vielseitige Infos zum Mauerbau und dem Mauerverlauf selbst erarbeitet. Außerdem können hier Einzelschicksale recherchiert werden und auf einen umfangreichen Pool an Texten und Videos zurückgegriffen werden. Die App ist außerdem dazu fähig direkt mit Google Maps den Mauerverlauf zu konstruieren.

Arbeit mit dem Medienpad

Auf medienpad.de findet sich ein Tool, dass sich super in den Unterricht integrieren lässt. Durch Eingabe eines Begriffs (hier Herschel) öffnet sich ein Medienpad, auf das alle Schüler in Echtzeit zugreifen können. Sie können hier Arbeitsergebnisse eintippen und diese erscheinen auf allein zugeschalteten Pads oder per Beamer wie in einem Chat. Super um ein Brainstorming zu machen oder um Gruppen kommunizieren zu lassen.